Esszimmer

Der RAR Eames Plastiksessel des Schweizer Hersteller Vitra wurde vom Designer-Paar Charles und Ray Eames als moderne Variante des klassischen Schaukelstuhls beeinflusst. Das Design des RAR Eames Platic Armchair wurde auf dem EPC DAR, wurde aber um zwei Kufen aus massivem Ahornholz verwendet. Der moderne Wipp-Stuhl steht in seiner Funktion den klassischen Schauklern nicht nach, hebt sich durch seine luftige Konstruktion aber gestalterisch wohltuend von Omas klobigem Vollholz-Schaukelstuhl ab. Die bequeme Sitzschale des Schaukelstuhls ist wie bei allen Modellen der Eames-Sammlung aus leichtem, belastbarem und nachlassen pflegeleichtem Polypropylen gezogen. Das filigrane Drahtgestell ist wahlweise verchromt oder mit einer schwarzen Pulverbeschichtung, die sich ganz dem eigenen Geschmack auf die Sitzschalenfarbe abstimmen lässt. Der leichtgewichtige Schaukler wurde als Stillstuhl angeboten, wippt aber längst in Wohn-, Kinder- und Schlafzimmern, Leseecken und Wintergärten echt Designliebhaber jeden Alters und Geschlechts auf der ganzen Welt. Der Schaukelstuhl lässt sich optimal mit den anderen Stühlen der Produktfamilie verbinden. Tipp: Das Sitzvergnügen im RAR Eames Plastiksessel lässt sich mit einem Sitzkissen oder einem flauschigen Schafsfell noch mehr. Wipp-wipp-hurra! oder mit schwarzen Pulverbeschichtung gehören- Ahornkufen dunkel oder hell gebeizt- langlebig, pflegeleicht, schwungvoll

Vitra – RAR Eames Plastiksessel – schwarz

Read more
Esszimmer

Als Teil der Vitra Eames Plastic Chairs - Kollektion der Serie ist der DAR der erste serienmäßig produzierte Kunststoffstuhl. Entworfen 1948 von Ray und Charles Eames und produziert von Vitra verbindet er heute Amerikanisches Design mit Schweizer Qualität.Das filigrane Untergestell des DAR (die Abkürzung steht für Dining Height Armchair R-Wire Base) aus Drahtverstrebungen verleiht dem Sitzmöbel Leichtigkeit, die Sitzschale sorgt für den Komfort, da sie sich dem Körper anpasst. Erhältlich ist der DAR in 14 Farbvarianten. Beim Gestell besteht die Wahl zwischen verchromt und schwarz pulverbeschichtet.Klassischer Weise wird der Stuhl im Wohn- bzw. Indoorbereich eingesetzt. Die pulverbeschichteten Gestelle erlauben jedoch auch die Verwendung im Außenbereich, wenn auch nicht dauerhaft.Der DAR gehört zur Plastic Chair Serie und lässt sich problemlos mit den anderen Modellen der Reihe kombinieren. Ergänzen lässt sich der DAR mit Vitra Sitzkissen Seat Dots , es gibt ihn auch mit festmontiertem Sitzpolster oder Vollpolsterung. Generell lassen sich die Plastic Chairs mit Vierbein-Drahtgestell nicht stapeln. Vitra hat die Höhe des Untergestells 2015 an die Durchschnittsgröße angepasst, sodass die Sitzhöhe von 41 cm zum Jahresende ausläuft und von 43 cm abgelöst wird. Die alte Sitzhöhe erhalten Sie nur noch, solange der Vorrat bei Vitra reicht.Besonderheiten- filigranes Design- EamesPlasticChair Kollektion- 1950 gestaltet von Charles & Ray Eames- auswählbar in verschiedenen Farben und Rahmen.

Vitra – DAR – rot – Sitzhöhe 43 cm

Read more